• versandkostenfrei ab 35 € Warenwert
  • heute bestellt, morgen versandt
  • mail@teeversand-dankesreiter.de
  • 08191 973 673 7
  • versandkostenfrei ab 35 € Warenwert
  • heute bestellt, morgen versandt
  • mail@teeversand-dankesreiter.de
  • 08191 973 673 7

Schwarzer Tee / Schwarztee

wurde von den Briten in ihren Kolonien Ceylon, Indien und Afrika produziert, in Deutschland seit Ende des 19. Jahrkunderts gehandelt. Er wird aus zwei Arten von Tee-Pflanzen erzeugt: Thea sinensis (Chinasaatpflanze - kleinblättrig, helle Tasse, feiner Geschmack) und thea assamica (Assamsaatpflanze, große Blätter, schnell wachsend, kräftiger Geschmack).

Die gepflückten grünen Blätter bleiben erst ca. 12 Stunden lang liegen (Welken), dann wird das Teeblatt maschinell aufgebrochen (Rollen), damit der Saft aus den Blättern läuft und sich mit dem Sauerstoff der Luft dunkel färben kann (Fermentieren). Das Ganze dauert rund zwei Stunden. Danach durchläuft der Tee einen Trockenofen und wird am Ende in die verschiedenen Blattgrade ausgesiebt: Blatt-Tee, Broken, Fannings, Dust. Genießen Sie schwarzen Tee pur, gesüßt oder ungesüßt, mit Milch wie in Großbritannien, mit Sahne wie in Friesland, Rum, Zitrone und alles was den Geschmack Ihrer Meinung nach verbessert oder verändert.

Sehr viele unserer Teesorten sind aus kontrolliert biologischem Anbau (bio Anbau).

Eine ausführliche Erläuterung über Ernte und Verarbeitung von grünem oder Schwarzem Tee gibt diese pdf-Datei.