Flugtee bio 2019

Flugtee bio 2019

Flugtee bio 2019


Das Warten hat sich gelohnt. Die späteren Tees sind sehr schön ausgefallen und so haben wir gleich 2 Sorten einfliegen lassen: Darjeeling Tumsong und Nepal Shangri-La, alle wie immer in bester bio-Qualität.

Warum nennt man diesen Tee Flugtee? Der Name hat sich erst in den letzten Jahrzehnten eingebürgert, in einer Zeit in der alles schnell, am besten sofort, ohne Wartezeit überall verfügbar sein soll. Und so lädt man die ersten, wenigen Säcke frischen Tees kurz nach der (meist zu frühen) Ernte und Verarbeitung ins Flugzeug und schickt sie zu uns. Dadurch ist der Geschmack superfrisch und wir müssen nicht auf die Schiffsladungen warten, die frühestens im August eintreffen würden.

Geschmacklich sind die Tees sehr zart, blumig, sehr hell in der Tasse. In den letzten Jahren produzierte man optisch immer hellere Tees, fast wie Grüntees, da der asiatische Markt verstärkt danach verlangt. Die europäischen Konsumenten sind in der Minderzahl und können sich mit ihrer Ansicht, dass ein Schwarztee auch so aussehen sollte, nicht durchsetzen. Gleichwohl sind die Tees produktionstechnisch Schwarztees, weil sie nicht gedämpft werden, nur leider ist die Fermentationszeit extrem kurz.

Wenn Sie lieber etwas mehr goldgelbe Farbe in der Tasse bevorzugen, wählen Sie Darjeeling second flush oder alle anderen Schwarztees.


Anzeige pro Seite
Sortieren nach
*
Preise inkl. MwSt., evtl. zzgl. Versand