Neu

Neu & Aktuell

_________________________________________________
 

13. Feb. 2019  NEU    4 interessante Teesorten

108blend_neu                   111                    griech_Bergtee                   nepal_bio

 Darjeeling bio                      Darjeeling bio                       Griechischer                          Nepal bio
blend first flush                     second flush                         Bergtee bio                        Schwarztee
        108                               Ambootia 111                     sideritis scardica                     Guranse

_________________________________________________
 

14.10.2018   Sikkims komplette Landwirtschaft ausschließlich biologisch

Der kleine Bundesstaat Sikkim im Norden Indiens, am Rand des Himalaya, macht es vor: Die gesamte Landwirtschaft des Landes ist biologisch - und es funktioniert sehr gut. Probieren Sie eine Tasse unseres milden Bio-Schwarztee aus Sikkim und sehen Sie sich den sehr informativen Beitrag in der ZDF-Mediathek an: Doku - planet e. "Die Öko-Rebellen vom Himalaya"

                 sikkim-Temi_tea_garden

 

 

 

_________________________________________________
 

04.10.2018   Wie wird eigentlich schwarzer / grüner Tee geerntet und produziert
               bis er so aussieht wie in den Teetüten die wir verschicken?

Wir haben alle Schritte in einer pdf-Datei zusammengefasst, die Sie hier herunterladen können (4 Seiten).

_________________________________________________
 

10.09.2018  NEU    4 interessante Teesorten

rumkugeln_im_schnee                   funny_flamingo                   china_misty_gruen_bio                  vietnam_bio_schwarztee                 

  Rotbusch                            Früchtetee                           Grüntee bio                      Schwarztee bio
  Rumkugeln                         Funny                                   China                               Vietnam
  im Schnee                          Flamingo                              Misty Green                     OP Golden Tippy

_________________________________________________

 

23.07.2018  NEU    3 vielversprechende Teesorten

darjeeling_bio_first_flush_risheehat                   japan_bancha_bio_153                    rooibos_orient_nacht_216

Darjeeling first flush                Japan bio                              Rotbusch
bio SFTGFOP1                        Bancha                             Orientalische
2018  Risheehat                                                                     Nacht

_________________________________________________


23.05.2018  NEU  Schwarztee Darjeeling bio second flush FTGFOP1 Ambootia

darjeeling_second_flush_ambootia_106  

Endlich wieder ein excellenter Darjeeling aus der 2. Pflückung, d.h. hocharomatisch, vollmundig und weich, mit feinem Charakter, leuchtend-bernsteinfarbene Tasse.

_________________________________________________
 

16.04.2018  Darjeeling bio first flush FTGFOP1 Nagri Dj3 Flugtee 2018 eingetroffen

flugtee_2018   P1070792

In kleinen 5-Kilo-Kisten verpackt ist er am Freitag, den 13. April eingetroffen. Uns strömt der wunderbar frische Duft von kühlen Berghängen am Rand des Himalaya entgegen. Sein Geschmack ist intensiv, typisch blumig, mild, die Tasse hell, champagnerfarben.

Warum wird er Flugtee genannt?
Traditionell werden die allerersten, hochwertigen Pflückungen aus der Anbauregion Darjeeling, am Fuße des Himalaya-Gebirges unmittelbar nach der Produktion zum Empfänger geflogen. Diese sogenannten, allerersten "first flush"-Tees sind besonders gesucht, weil sie geschmacklich sehr mild sind, das gewisse blumige Flavour besitzen und optisch in der Tasse hell wie Champagner aussehen.
Die Idee des "Flugtees" stammt aus den 60er Jahren und ist heute, mit dem Ausbau des Luftfracht-Transportwesens, keine logistische Herausforderung mehr. 6 Wochen nach dem Pflücken landet (im wahrsten Sinne des Wortes) der fertige Tee bei uns.

_________________________________________________

 

12.04.2018  Grüntee Gunpowder jetzt stärker gerollt, d.h. kleinere Kügelchen

Nachdem unser bio-Gunpowder jahrelang praktisch ein "half-gunpowder" war, also der Rollvorgang nicht so lange dauerte und deshalb die Kugeln zum Teil offen blieben und größer waren, haben wir nun einen neuen Lieferanten gefunden, der die Kügelchen stärker rollt. Die Optik ist wie ein Pinhead-Gunpowder (Stecknadel-Gunpowder), weil die Kugeln so aussehen. Auch macht er nun seinem Namen - Gunpowder = Schießpulver - wieder alle Ehre.
Der Geschmack ist kräftig, mild-herb bei hohem Koffeingehalt. Grüntee bio Gunpowder

_________________________________________________

 

12.04.2018  Earl Grey Superior mit weniger Bergamott-Anteil

Eine kleine Veränderung der Zusammensetzung des Bergamott-Aromas durch den Produzenten hatte bewirkt, dass der Bergamottgeschmack bei diesem Tee intensiver als früher war. Wir haben nun unsere Rezeptur verändert, den Anteil an Aroma vermindert. So erreichen wir annähernd den Geschmack vor der Änderung. Earl Grey Superior (Tee 190) soll nur einen Hauch Aroma besitzen, während Bio Earl Grey (Tee 189) intensiver nach Bergamott schmeckt. Schwarztee Earl Grey Superior

_________________________________________________

 

15.01.2018  Ein neues Teesieb Dauerfilter aus rostfreiem Edelstahl

Teesieb Dauerfilter Teeblatt    und 6 neue Teesorten - siehe unten

_________________________________________________

 

01.11.2017  Neues Design der Tee-Etiketten
 

neues_etikett_100   neues_etikett_verschluss100

Ab sofort sind alle Teepäckchen mit neuen Etiketten versehen, die noch mehr Informationen enthalten, wie Ziehzeit, Wassertemperatur und Dosierung.
Verschlossen wird der Tee mit neuen, wiederverschließbaren Klarsicht-Etiketten.

_________________________________________________

 

31.10.2017  Kompletter Ausfall der Second-Flush-Ernte in Darjeeling
 

index  IMG-20170810-WA015b

Wegen des Generalstreiks in Darjeeling stand die Teeproduktion im Sommer 2017 3 Monate still. Bei optimalem Wetter wuchsen jedoch die Teebüsche und auch das Unkraut unkontrolliert weiter. Es sieht aus wie in einem großen, verwilderten Garten. Um die Plantagen nach einem Streikende wieder zu kultivieren braucht es mindestens 2 Monate. Das bedeutet: Die Ernte ist praktisch gelaufen, die beliebten, etwas kräftigeren Darjeelings aus 2017 wird es nicht geben. Worum geht es: Die Gorkha-Bewegung möchte für den Bezirk mehr Selbstbestimmung (z.B. Sprache in den Schulen) und Unabhängigkeit von der indischen Regierung. Ein Problem der Zukunft wird auch sein, die vielen Arbeiterinnen, die sich notgedrungen in dieser Zeit andere Jobs suchen mussten, wieder zurück zu gewinnen.

_________________________________________________

 

 

Nachfolgend die neuesten Artikel:

 


Anzeige pro Seite
Sortieren nach
*
Preise inkl. MwSt., evtl. zzgl. Versand