• versandkostenfrei ab 35 € Warenwert
  • heute bestellt, morgen versandt
  • mail@teeversand-dankesreiter.de
  • 08191 973 673 7
  • versandkostenfrei ab 35 € Warenwert
  • heute bestellt, morgen versandt
  • mail@teeversand-dankesreiter.de
  • 08191 973 673 7

Biotee - gut für die Natur, gut für dich.

Bio bei Tee heißt im Wesentlichen, es wird in den Teeplantagen nicht chemisch gedüngt und nicht chemisch gegen Insekten gespritzt. Das bedeutet, die Böden bleiben frei von Chemie, die vielen Pflückerinnen und Pflücker arbeiten in einer gesunden Umgebung. Das natürliche Wachstum bringt mehr geschmacklichen Inhalt. Klasse statt Masse.

Die einheitliche Grundlage für Anbau, Weiterverarbeitung, Lagerung, Kennzeichnung und Verkauf von ökologischen Lebensmitteln bildet die europäische Verordnung EG-Öko-Verordnung Nr. 848/2018. Dort ist z.B. geregelt, dass mindestens 95% aller Zutaten ökologischer Nahrungsmittel ökologischer Herkunft sein müssen und nur natürliche Aromen*) verwendet werden dürfen. Zur Überwachung gibt es weltweit Kontrollstellen, die vor Ort und bei Ankunft des Tees in Europa tätig werden. Jeder Tee benötigt, um vom Zoll in Hamburg freigegeben zu werden, ein chemisches Gutachten. Wird nichts gefunden, kommt er in den Handel.

Wenn wir einen Tee als bio deklarieren, können Sie sich darauf verlassen, dass er es auch ist. In mehr als 30 Jahren Teehandel gab es diesbezüglich, dank vieler zuverlässiger, langjähriger Lieferanten, noch nie Beanstandungen.

Unser Unternehmen ist biozertifiziert (DE-ÖKO-003), somit werden auch wir jährlich durch das Kontrollinstitut Lacon auf die Einhaltung der Bio-Richtlinien überprüft.

Zu Bio gehört unserer Überzeugung nach auch eine möglichst recyclingfähige Verpackung, d.h. unsere Teetüten kommen fast ohne Aluminium aus, die Pakete verschließen wir mit Papierklebebänder anstatt Plastikklebebänder. Wir gehen achtsam mit unseren Produkten um und trinken sie selbst sehr gerne.

*) Ab 01.01.2022 reicht bei aromatisierten bio-Teesorten das "natürliche Aroma" nicht mehr aus, es dürfen nur noch 95:5-natürliche-Aromen verwendet werden, d.h. 95 Gewichtsprozente der namensgebenden Quelle darf mit maximal 5 Gewichtsprozenten aus anderen natürlichen Quellen zum Zweck der Abrundung (nicht zur Verstärkung) hinzugefügt werden. Ein Beispiel: Bei einem natürlichen Bananenaroma müssen mindestens 95 Gewichtsprozent der Aromastoffe aus der Banane entstammen. Die restlichen 5 Gewichtsprozent können z.B. einen aus Nelken gewonnenen Rohstoff enthalten, sofern es den Bananengeschmack nicht verstärkt, sondern z.B. die süße oder reife Note abrundet.